Curiosity Coffee Company

Willkommen bei der Curiosity Coffee Company! 

Die erste Frage, die Menschen uns stellen, ist: warum "curiosity coffee"?<br><br> Kaffee kennt man schließlich. Oder?<br><br> Die einfache Antwort auf die Frage lautet: Weil wir selbst neugierig sind. Neugierig auf die Welt, die Menschen und ihre Kulturen. Das ist es, was uns hierhin - zu "curiosity coffee" - gebracht hat. Und Neugier ist es, wozu wir Euch mit unseren Kaffees anregen möchten.<br> <br> Als "curiosity coffee" ist es unser Ziel, Kaffees zu rösten, die zu Gesprächen inspirieren: über Geschmack, Qualität, Ethik, Umwelt und all die weiteren Aspekte, die mit Kaffee einhergehen. Über die Jahre hatten wir die Freude, so viel über Kaffee - diese wunderbare Frucht - zu lernen und zu erfahren genauso wie über die dahinter stehende Kultur und Industrie. Jetzt wollen wir diese Erfahrungen mit Euch teilen!<br> <br>

 

Über Röster Brendan:<br><br> Brendan Ogilvie stammt aus Canada, wo er mehrere Jahre lang als Barista arbeitete, u.a. bei Propeller Coffee.<br><br> Als er auf Weltreise ging, lernte er nicht nur seine Freundin Sina kennen und lieben, er war auch überall auf Kaffee-Entdeckungstour, „curiosity“ eben.<br><br> Für ihn lauert die Inspiration in jeder Kaffeebohne!<br><br> Nach der geschmacklichen Entdeckungsreise rund um die Welt landete Brendan schließlich in der Bundesstadt Bonn. Hier hat sich Brendan das Röst-Handwerk selbst beigebracht. Er experimentierte an seinem IKAWA Pro- Mit Neugier und sensorischer Erfahrung kam er auf weit über 200 Proberöstungen.<br><br> Seine Rösterei, in der er jetzt auf einem 5 Kg Toper röstet, findet Ihr in Endenich. Seit 2017 ermöglicht er genussvolle Entdeckungstouren ins Reich des Kaffees.


Neuere Artikel